Medienwissenschaft

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Games studieren – was, wie, wo?
ab 39,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-03-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Games studieren – was, wie, wo?

Staatliche Studienangebote im Bereich digitaler Spiele

Wie studiert man digitale Spiele? Erstmals alle Studiengänge an staatlichen deutschen Hochschulen und die künstlerisch-wissenschaftlichen Fachgebiete im vergleichenden Überblick.
Die Fernsehserie
ab ca. 16,99 €
Erscheinungsdatum: 2020-07-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Die Fernsehserie

Eine medienwissenschaftliche Einführung

Fernsehen in Serie – die erste Einführung in das neue medienwissenschaftliche Feld der Fernsehserien-Forschung.
Soziologie der Medien
ab 10,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-10-01

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Soziologie der Medien

(2., überarbeitete und erweiterte Auflage)

Der Band bietet eine gut lesbare und didaktisch durchdachte Einführung in das Feld der Mediensoziologie. Unentbehrlich für Studium und Lehre in den Sozial- und Medienwissenschaften!
Gewissensbisse
ab 14,99 €
Erscheinungsdatum: 2009-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Gewissensbisse

Ethische Probleme der Informatik. Biometrie – Datenschutz – geistiges Eigentum

Ob Datenschutz, Biometrie oder Copyright – die Liste der ethischen Probleme der Informatik ist lang. Der Band gibt erstmals einen umfassenden und einführenden Überblick über dieses Thema. Unentbehrlich – gerade auch für die Lehre.
Soziologie der Medien
ab 12,50 €
Erscheinungsdatum: 2006-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Soziologie der Medien
Medien haben als Begriff und Forschungsthema Konjunktur. Dies gilt auch innerhalb der Soziologie: »media go society«. Die hier vorgestellte Mediensoziologie stellt sich in unmittelbare Nähe zur Gesellschaftstheorie und untersucht die komplexen Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft, Medien und Individuum. Behandelt werden u.a. das Verhältnis von Medienwandel und Gesellschaftsstrukturen, die Funktionen des autonomen Sozialsystems der Massenmedien und die Bedeutung massenmedialer Formate für Identitäts- und Individualisierungsprozesse. Der Ausblick ist der aktuellen Selbstbeschreibungsformel der »Mediengesellschaft« gewidmet.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung