Tristan Thielmann

Tristan Thielmann (Prof. Dr.) lehrt als Professor für Science and Technology Studies an der Universität Siegen und ist Leiter des DFG-Graduiertenkollegs »Locating Media«. Mit den Teilprojekten »Navigation in Online-/Offline-Räumen« und »Wissenschaftliche Medien der Praxistheorie« ist er am DFG-Sonderforschungsbereich »Medien der Kooperation« beteiligt.

Reihenherausgeberschaften: Locating Media/Situierte Medien

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildtheorie, Digitale und soziale Medien, Geographie, Kulturtheorie, Kulturwissenschaft, Kunst- und Bildwissenschaft, Medientheorie, Medienwissenschaft, Sozial- und Kulturgeographie, Soziologie, Soziologische Theorie, Wissenschafts-, Technik- und Umweltsoziologie

Publikationen in den Reihen: Locating Media/Situierte Medien, Medienumbrüche, Science Studies, Sozialtheorie

Web: SFB Medien der Kooperation Uni Siegen
Uni Siegen

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Medium Drohne
Neu
ab 19,99 €
Erscheinungsdatum: 2019-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Medium Drohne

Die Praxistheorie fliegender Kameras

Drohnen zeigen erstmals, wie die Dinge uns sehen. Medientheoretische und techniksoziologische Perspektiven auf einen Paradigmenwechsel.
Akteur-Medien-Theorie
ab 39,80 €
Erscheinungsdatum: 2013-09-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Akteur-Medien-Theorie
Eine längst überfällige Diskussion zwischen der Medienwissenschaft und der Akteur-Netzwerk-Theorie des bedeutendsten französischen Soziologen und Techniktheoretikers der Gegenwart: Bruno Latour.
Mediengeographie
ab 39,80 €
Erscheinungsdatum: 2009-02-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Mediengeographie

Theorie – Analyse – Diskussion

Web 3.0, Google Earth, GPS & Co.: Die neuen Medien bringen den Raum nicht zum Verschwinden, sondern entdecken ihn neu.
Spatial Turn
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2008-03-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Spatial Turn

Das Raumparadigma in den Kultur- und Sozialwissenschaften
(2., unveränderte Auflage 2009)

Warum reden alle vom Raum? Ist die Zeit der wissenschaftlichen Vorherrschaft der Zeit vorüber? Was tritt unter den Bedingungen der Globalisierung an die Stelle eines schwächelnden Fortschritts- und Entwicklungsparadigmas? Wenn mittlerweile fast alle Disziplinen in den Kultur- und Sozialwissenschaften damit beschäftigt sind, ihre Diskurse zu »verräumlichen«, ist dann die Rede von einem »Spatial Turn« angemessen?
Diese Anthologie leistet zweierlei: Zum ersten Mal erscheint auf dem deutschen Buchmarkt eine fächerübergreifende Anthologie zum Spatial Turn und zum ersten Mal findet eine Diskussion auch unter Beteiligung der Geographen statt – jenen »Raumspezialisten«, die sich in jüngster Zeit als scharfe Kritiker der fächerübergreifenden Raumkonjunktur profiliert haben.

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung