Hans-Peter Niebuhr

Hans-Peter Niebuhr ist Professor für Mediensoziologie an der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kommunikation, Medien, Kultur mit dem besonderen Akzent gestalterischer Theorie und Praxis.

transcript-Publikationen in den Bereichen: Bildtheorie, Kunst- und Bildwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Kultur- und Medientheorie

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Bild und Eigensinn
ab 21,99 €
Erscheinungsdatum: 2006-10-27

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Bild und Eigensinn

Über Modalitäten der Anverwandlung von Bildern

Bilder sind nicht nur Konstellationen des Sichtbaren, sondern auch Triebkräfte des Begehrens. Die eigensinnigen Prozesse ihrer Anverwandlung vollziehen sich in unterschiedlichen Bereichen: unbewusst und flüchtig im Traum, als visuelle Kultur im Alltag, neue Formen hervorbringend in der Kunst. Aus der Sicht verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen beschäftigt sich dieses Buch mit der Produktivität und Restriktivität von Bildern und mit der Frage nach der Möglichkeit des Selbstbildes. Neben theoretischen Analysen stehen Text- und Bildbeiträge zeitgenössischer Autor_innen und Künstler_innen.

Buchbeiträge


  1. Bild und Eigensinn

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. INHALT

    Seiten 5 - 8
  3. Vorwort

    Seite 9
  4. Einleitung

    Seiten 10 - 20
  5. Biobibliographische Informationen

    Seiten 198 - 201
  6. Abbildungsnachweise

    Seiten 202 - 203
  7. Backmatter

    Seiten 204 - 206

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung