Dieter Heimböckel

Dieter Heimböckel (Dr. phil.), geb. 1961, ist Professor für Literatur und Interkulturalität an der Universität Luxemburg. Seine Forschungsschwerpunkte sind Neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, Interkulturalität, Drama und Theater, Literatur und Wissen/Nichtwissen sowie Moderne.

Reihenherausgeberschaften: Interkulturalität. Studien zu Sprache, Literatur und Gesellschaft, Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

transcript-Publikationen in den Bereichen: Cultural Studies, Deutsche Literaturwissenschaft, Kulturmanagement, Kulturpolitik und kulturelle Bildung, Kulturwissenschaft, Literaturtheorie und Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Publikationen in den Reihen: Interkulturalität. Studien zu Sprache, Literatur und Gesellschaft

Web: Uni Luxemburg
MIS Uni Luxemburg
Facebook

Veröffentlichungen

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2015-11-24

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

6. Jahrgang, 2015, Heft 2: Literarische Mehrsprachigkeit

Das zwölfte Heft der ZiG unter dem Schwerpunktthema »Literarische Mehrsprachigkeit« untersucht literarische Mehrsprachigkeit am Beispiel der Werke von Sprachwechslern und zweisprachigen Autoren.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2015-07-21

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

6. Jahrgang, 2015, Heft 1

Das elfte Heft der ZiG enthält Beiträge u.a. von Anil Bhatti und Guy Helminger.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2015-05-29

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

1. Jahrgang, 2010, Heft 1

Interkulturalität gilt auch in der Germanistik als eines der innovativsten neuen Paradigmen. Die neue Zeitschrift stellt dieser nationalen und internationalen Debatte ab sofort einen eigenen editorischen Raum zur Verfügung.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2014-12-11

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

5. Jahrgang, 2014, Heft 2: Übersetzen. Praktiken kulturellen Transfers am Beispiel Prags

»Übersetzen. Praktiken kulturellen Transfers am Beispiel Prags« – Dieses Themenheft der ZiG reflektiert das Konzept kultureller Übersetzung in theoretischer und methodologischer Hinsicht und nimmt dabei auch die Situation Prags um und nach 1900 und seinerzeitige Praktiken des Übersetzens in den Blick.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2014-07-17

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

5. Jahrgang, 2014, Heft 1

Das neunte Heft enthält u.a. einen Beitrag von Hannah Arendt sowie einen literarischen Essay von Nico Helminger.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2014-01-13

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

4. Jahrgang, 2013, Heft 2

Das achte Heft der ZiG befasst sich mit dem Schwerpunkt »Die deutsch-französischen Beziehungen nach 1945«.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2013-08-20

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

4. Jahrgang, 2013, Heft 1

Das siebte Heft der ZiG enthält Beiträge u.a. zu Goethe, Gustav Mahler und Uwe Timm.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2013-01-04

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

3. Jahrgang, 2012, Heft 2

Das sechste Heft der ZiG ist das erste Themenheft und legt den Fokus auf das Thema »Mehrsprachigkeit und Deutsche Literatur«.
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik
ab 12,80 €
Erscheinungsdatum: 2012-08-08

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

3. Jahrgang, 2012, Heft 1

Das fünfte Heft der ZiG enthält u.a. einen literarischen Essay von Emine Sevgi Özdamar.
Verortungen der Interkulturalität
ab 26,99 €
Erscheinungsdatum: 2012-01-09

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details

Details
Verortungen der Interkulturalität

Die ›Europäischen Kulturhauptstädte‹ Luxemburg und die Großregion (2007), das Ruhrgebiet (2010) und Istanbul (2010)

Europäische Kulturhauptstädte – ein Gemisch aus Identität, Pluralität, Kunst und Kommerz. Der Vergleich der Kulturhauptstadtjahre im Ruhrgebiet, in Istanbul und im Großraum Luxemburg nimmt Facetten des Interkulturellen genau in den Blick.
2 von 3

Buchbeiträge


  1. Grenzräume der Schrift

    Zugängliche Unzugänglichkeit. Heinrich von Kleists Topographie des Fremden

    Seiten 95 - 110

  2. Monströse Ordnungen

    MORBUS SACER: LITERATUR UND EPILEPSIE

    Seiten 415 - 438

  3. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Titelei

    Seiten 1 - 2
  4. Inhalt

    Seiten 3 - 4
  5. Editorial

    Seiten 5 - 8
  6. Berichte

    Seiten 155 - 170
  7. Autorinnen und Autoren

    Seiten 171 - 172
  8. Titelei

    Seiten 1 - 2
  9. Inhalt

    Seiten 3 - 4
  10. Editorial

    Seiten 5 - 6
  11. Rundbrief 4.1 (2010)

    Seiten 153 - 154
  12. Autorinnen und Autoren

    Seiten 155 - 156
  13. HINWEISE FÜR AUTORINNEN UND AUTOREN

    Seite 156
  14. Titelei

    Seiten 1 - 2
  15. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  16. Editorial

    Seiten 7 - 8
  17. Zur Verleihung des Schubart-Literaturpreises der Stadt Aalen 2011 an Hans Christoph Buch

    Seiten 141 - 142
  18. Berichte

    Seiten 171 - 184
  19. Rundbrief 4.2 (2010)

    Seiten 185 - 190
  20. Autorinnen und Autoren

    Seiten 191 - 192
  21. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 192
  22. Backmatter

    Seiten 193 - 194

  23. Verortungen der Interkulturalität

    Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  24. Inhalt

    Seiten 5 - 6
  25. Verortungen der Interkulturalität und die Perspektiven der vergleichenden Kulturhauptstadtforschung

    Seiten 7 - 18
  26. Interkulturalität interdisziplinär denken

    Seiten 21 - 38
  27. Autorinnen und Autoren

    Seiten 313 - 316

  28. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Titelei

    Seiten 1 - 2
  29. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  30. Editorial

    Seiten 7 - 8
  31. »Es geht alles - wenn es gut ist!«

    Seiten 171 - 180
  32. Berichte

    Seiten 197 - 208
  33. Rundbrief 5.1 (2011)

    Seiten 209 - 210
  34. Autorinnen und Autoren

    Seiten 211 - 212
  35. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 212
  36. Titelei

    Seiten 1 - 2
  37. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  38. Editorial

    Seiten 7 - 8
  39. Berichte

    Seiten 203 - 218
  40. Rundbrief 5.2 (2011)

    Seiten 219 - 222
  41. Rundbrief 6.1 (2012)

    Seiten 223 - 226
  42. Autorinnen und Autoren

    Seiten 227 - 228
  43. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 229
  44. Backmatter

    Seiten 230 - 232
  45. Titelei

    Seiten 1 - 2
  46. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  47. Editorial

    Seiten 7 - 8
  48. Verzeichnis eingegangener Bücher

    Seite 184
  49. Berichte

    Seiten 187 - 204
  50. Autorinnen und Autoren

    Seiten 205 - 206
  51. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 206
  52. Backmatter

    Seiten 207 - 208

  53. Zeitschrift für Kulturwissenschaft

    Zum Appellativ »Maximierung Mensch«

    Seite 109

  54. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Titelei

    Seiten 1 - 2
  55. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  56. Editorial

    Seiten 7 - 8
  57. Berichte

    Seiten 229 - 242
  58. Rundbrief 6.2 (2012)

    Seiten 243 - 250
  59. Call for Papers

    Seiten 251 - 254
  60. Autorinnen und Autoren

    Seiten 255 - 256
  61. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 256
  62. Backmatter

    Seiten 257 - 264
  63. Titelei

    Seiten 1 - 2
  64. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  65. Editorial

    Seiten 7 - 8
  66. Die deutsch-französischen Beziehungen nach 1945 - Modell oder Ausnahme?

    Seiten 11 - 18
  67. Die deutsch-französischen Beziehungen aus interkultureller Perspektive

    Seiten 19 - 40
  68. Rundbrief 7.2 (2013)

    Seiten 225 - 228
  69. Autorinnen und Autoren

    Seiten 229 - 230
  70. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 230
  71. Backmatter

    Seiten 231 - 232

  72. Räume und Identitäten in Grenzregionen

    3. Raum- und Identitätskonstruktionen durch institutionelle Praktiken

    Seiten 73 - 136

  73. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Inhalt

    Seiten 3 - 6
  74. Editorial

    Seiten 7 - 8
  75. Autorinnen und Autoren

    Seiten 201 - 202
  76. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 203 - 204
  77. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  78. Editorial

    Seiten 7 - 8
  79. Interkulturalität als Projekt

    Seiten 119 - 144
  80. Rundbrief 8.2

    Seiten 185 - 190
  81. Autorinnen und Autoren

    Seiten 205 - 206
  82. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seite 207

  83. Postkolonialismus und (Inter-)Medialität

    Verschobene Einbildungen

    Seiten 363 - 384

  84. Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

    Inhalt

    Seiten 3 - 6
  85. Editorial

    Seiten 7 - 8
  86. Im Grenzgang Für eine Germanistik als Schwellenkunde Vortrag gehalten auf der Tagung des Italienischen Germanistenverbandes (AIG): Reti internazionali e prospettive della ricerca germanistica / Internationale Netzwerke und Perspektiven der germanistischen Forschung (Istituto Italiano di Studi Germanici, Villa Sciarra-Wurts, Rom, 3.-4. Oktober 2014)

    Seiten 151 - 162
  87. Protokoll der Mitgliederversammlung

    Seiten 209 - 212
  88. Bericht des Vorstands

    Seiten 213 - 216
  89. Erläuterungen zum Finanzbericht

    Seiten 217 - 220
  90. Grußwort

    Seiten 221 - 224
  91. Autorinnen und Autoren

    Seiten 225 - 226
  92. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 227 - 230
  93. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  94. Editorial

    Seiten 7 - 8
  95. Schwerpunktthema: Literarische Mehrsprachigkeit

    Seiten 9 - 10
  96. Call For Papers - Vielfältige Konzepte - Konzepte der Vielfalt: Interkulturalität(en) weltweit

    Seiten 195 - 200
  97. Autorinnen und Autoren

    Seiten 201 - 202
  98. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 203 - 204
  99. Editorial

    Seiten 7 - 8
  100. Autorinnen und Autoren

    Seiten 211 - 212
  101. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 213 - 216
  102. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  103. Editorial

    Seiten 7 - 8
  104. Werner Helmich: Ästhetik der Mehrsprachigkeit. Zum Sprachwechsel in der neueren romanischen und deutschen Literatur

    Seiten 201 - 206
  105. GiG im Gespräch 2016 / 2

    Seiten 207 - 212
  106. Call For Papers - Europa im Übergang: Interkulturelle Transferprozesse - Internationale Deutungshorizonte

    Seiten 213 - 216
  107. Autorinnen und Autoren

    Seiten 217 - 218
  108. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 219 - 220
  109. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  110. Editorial

    Seiten 7 - 8
  111. Interkulturalität als Schreibweise und als Thema Franz Kafkas

    Seiten 145 - 160
  112. Autorinnen und Autoren

    Seiten 203 - 204
  113. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 205 - 208
  114. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  115. Editorial

    Seiten 7 - 8
  116. Keywords

    Seiten 73 - 86
  117. Keywords

    Seiten 105 - 118
  118. GiG im Gespräch 2017 / 2

    Seiten 193 - 198
  119. Autorinnen und Autoren

    Seiten 199 - 200
  120. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 201 - 204
  121. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  122. Editorial

    Seiten 7 - 8
  123. Karl Marx interkulturell Aus gegebenem Anlass

    Seiten 169 - 172
  124. Gesell schaft für interkulturell e Germanistik

    Seiten 223 - 224
  125. GiG im Gespräch 2018 / 1

    Seiten 225 - 228
  126. Autorinnen und Autoren

    Seiten 229 - 230
  127. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 231 - 234
  128. Inhalt

    Seiten 3 - 6
  129. Editorial

    Seiten 7 - 8
  130. Anmerkungen zu Erich Auerbachs Essay Philologie der Weltliteratur

    Seiten 187 - 188
  131. Autorinnen und Autoren

    Seiten 235 - 236
  132. Hinweise für Autorinnen und Autoren

    Seiten 237 - 240

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung