Die Rituale der Freimaurer

Zur Konstitution eines bürgerlichen Habitus im England des 18. Jahrhunderts

Dieses Buch deutet die Rituale und Praktiken der Freimaurerbruderschaft als Cultural Performance. Anhand von reichhaltigem historischen Material kann gezeigt werden, dass die freimaurerischen Praktiken in der Perspektive der kultur- und sozialwissenschaftlichen Konzepte der »Performativität« und des »Habitus« genuin soziale Formen der inkorporierenden Einübung einer bürgerlichen Habitusethik sind.

Die Analyse dieser rituellen Form der sozialen und körperorientierten Habitusprägung in der entstehenden Commercial Society macht das historische Phänomen als Teil der Kultur- und Gesellschaftsgeschichte sichtbar – und geht damit über die bekannten pauschalen Verweise auf die geistesgeschichtliche Nähe zu Ideen der Aufklärung hinaus.

Kapitel-Übersicht

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 6
  2. Inhalt

    Seiten 7 - 10
  3. Danksagung

    Seiten 11 - 12
  4. Sigelverzeichnis

    Seiten 13 - 14
  5. Abbildungsverzeichnis

    Seiten 15 - 16
  6. Eìnleitung

    Seiten 17 - 32
  7. Entwürfe des selbst im »Forensischen Licht« Eso- und Exoterischer Sphäre

    Einführung

    Seiten 33 - 35
  8. Das Leland-Locke Manuskript

    Seiten 36 - 40
  9. Die gesellschaftliche force of morality (Locke)

    Seiten 40 - 86
  10. Zwischen Gewerbefleiß und Konsumlust- eine Verhaltenslehre für die Commercial Society

    Seiten 87 - 110
  11. Performative Selbstkonstitution im Wechselspiel von Transparenz und Intransparenz

    Seiten 110 - 148
  12. Im Widerstreit von Verkörperung und Entkörperlichung. Zur Kulturellen Codierung ritueller Darstellungen der Freimaurer

    Einführung

    Seite 149
  13. Die Initiation - eine rituelle Ereignisproduktion

    Seiten 150 - 191
  14. Die Habitusformierung als Zeichenprozess vor dem Hintergrund widerstreitender Technologien des Selbst und ihrer Repräsentation im Ritual

    Seiten 191 - 231
  15. Leben in zwei symbolischen Körperordnungen oder Der Unterschied zwischen einer dun cow und einer dun hummle cow

    Seiten 231 - 236
  16. Moralität und Sitte als neufundiertes Wechselverhältnis im Spannungsfeld von modernem Hedonismus und sozialer Diszi plinierung

    Oh, Merry Masonry!

    Seiten 237 - 248
  17. Von Mock Masons, Gormogonen und Scald Miserables

    Seiten 248 - 271
  18. Freimaurerische Ethisierungsschübe und die Ausbildung einer englischen Reformbewegung

    Seiten 271 - 276
  19. Der freimaurerische Charakter und die Mechanismen seiner Formierung (Masonicus-Aufsätze 1797)

    Seiten 276 - 307
  20. Linien einer modernen Habitusethik

    Seiten 307 - 338
  21. Schlussbetrachtung

    Seiten 339 - 344
  22. Anhang

    Literatur

    Seiten 347 - 363
  23. Leland-Locke: »Ancient MS on Free Masonry«

    Seiten 364 - 369
  24. Quellennachweise

    Seiten 370 - 371
  25. Backmatter

    Seiten 372 - 376
Mehr
29,80 € *

2009-01-27, 376 Seiten
ISBN: 978-3-89942-803-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Kristiane Hasselmann

Kristiane Hasselmann, Freie Universität Berlin, Deutschland

»Dieses [ist] Buch sehr zu empfehlen.«
Iris Fleßenkämper, Zeitschrift für Historische Forschung, 38/1 (2011)
»Die Analyse der Habitus formierenden Funktion der freimaurerischen Rituale ist im Ganzen absolut überzeugend und kann künftigen Studien zur Freimaurerei im Alten Reich wie anderen europäischen Ländern als theoretisches Vorbild dienen.«
Marian Füssel, www.sehepunkte.de, 11/2 (2011)
Besprochen in:
Freimaurerforschung (IF), 11/22 (2009), Florian Maurice
Herder Korrespondenz, 64/9 (2010), Matthias Pöhlmann Journal for Research into Freemasonry and Fraternalism, 2/1 (2011), Andreas Önnerfors
Autor_in(nen)
Kristiane Hasselmann
Buchtitel
Die Rituale der Freimaurer Zur Konstitution eines bürgerlichen Habitus im England des 18. Jahrhunderts
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
376
Ausstattung
kart., Klebebindung, 28 SW-Abbildungen, 1 Farbabbildung
ISBN
978-3-89942-803-2
DOI
Warengruppe
1559
BIC-Code
HBTB HBJD1
BISAC-Code
HIS054000 HIS015000
THEMA-Code
NHTB NHD
Erscheinungsdatum
2009-01-27
Auflage
1
Themen
Kulturgeschichte
Adressaten
Kulturwissenschaften, Theaterwissenschaft, Kulturtheorie, Soziologie, Ethnologie, Anglistik, Philosophie
Schlagworte
Ritual, Freimaurer, Performanz, Körper, Habitus, Geheimnis, Kulturgeschichte, Britische Geschichte, Sozialgeschichte, Kultursoziologie, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung