Europa erneuern!

Eine realistische Vision für das 21. Jahrhundert

In der globalisierten Welt im Umbruch zeigt die Europäische Union Ermüdungserscheinungen. Ökonomische Konflikte und Identitätskrisen zehren an ihrem Selbstverständnis. Die Leitidee des Staatenverbundes als »einer immer engeren Union der Völker Europas« scheint aus der Zeit gefallen, der Rückzug ins Nationale nicht zukunftsfähig. Wenn das Europäische Einigungsprojekt noch Chancen haben soll, muss es neu begründet werden. »Europa erneuern!« soll heißen, eine Vision für das 21. Jahrhundert zu entwickeln, welche euro-skeptische Mythen ebenso wie Wunschbilder entzaubert und Europas Potentiale stärkt.

Ulrike Liebert zeigt: Ein Upgrade der Demokratie in der EU ist nötig und die innovative Weiterentwicklung der Konventsmethode möglich, wenn das Leitbild einer transnationalen Europäischen Republik realisiert werden soll.

19,99 € *

2019-04-04, 106 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4883-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Ulrike Liebert

Ulrike Liebert, Universität Bremen, Deutschland

Autor_in(nen)
Ulrike Liebert
Buchtitel
Europa erneuern! Eine realistische Vision für das 21. Jahrhundert
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
106
Ausstattung
kart., Klebebindung
ISBN
978-3-8376-4883-6
DOI
Warengruppe
1737
BIC-Code
JPSN2 JPHV
BISAC-Code
POL011000 POL007000 SOC041000
THEMA-Code
JPSN JPHV
Erscheinungsdatum
2019-04-04
Auflage
1
Themen
Zeitdiagnose, Politik, Europa
Adressaten
Politikwissenschaft, Soziologie sowie vor allem die interessierte Öffentlichkeit und zivilgesellschaftlich und parteipolitisch Aktive
Schlagworte
Europäische Union, Europawahl, Demokratie, Europäischer Konvent, Politik, Europa, Europäische Politik, Globalisierung, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung