Der Mann und die Prostata

Kulturelle, medizinische und gesellschaftliche Perspektiven

Die Prostata wird meist mit Krebs in Verbindung gebracht, aber auch bei der männlichen Sexualität spielt sie eine Rolle. Doch wie funktioniert sie überhaupt, welcher Symbolwert wird ihr beigemessen und wie entwickelte sich Diagnostik und Behandlung der Prostata im kultur- und wissenschaftshistorischen Verlauf?

Die Beiträge des Bandes zeigen anschaulich, welche Wirkungen die walnussgroße Drüse für die männliche Gesundheit und Lebensqualität hat und dass sie nach wie vor mit Idealen und Normen von Männlichkeit verbunden ist. Durch die umfassende Betrachtung vom Geschehen in Untersuchungszimmern, Labors und Krankenhauskorridoren, aber auch in Internetforen, Sexshops und öffentlichen Toiletten werden die verschiedenen kulturellen und historischen Bedeutungen der Prostata deutlich.

Mit Beiträgen von Ericka Johnson, Alma Persson, Jelmer Brüggemann, Carina Danemalm-Jägervall, Oscar Javier Maldonado, Sonja Jerak-Zuiderent, Elin Björk und Jenny Gleisner.

19,99 € *

2019-10-27, 150 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4866-9

Leider vergriffen

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Maria Björkman

Maria Björkman, Uppsala University, Schweden

Autor_in(nen)
Maria Björkman (Hg.)
Buchtitel
Der Mann und die Prostata Kulturelle, medizinische und gesellschaftliche Perspektiven
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
150
Ausstattung
kart., Klebebindung, 10 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-4866-9
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFH MBS JHB MBX
BISAC-Code
SOC057000 SOC022000 HIS054000 MED051000
THEMA-Code
JBFN MBS JHB MBX
Erscheinungsdatum
2019-10-27
Auflage
1
Themen
Medizin, Körper, Kulturgeschichte
Adressaten
Geschichte, Soziologie, Anthropologie, Medical Humanities, Interdisziplinäre Sozialwissenschaften, Gender Studies sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Prostata, Medizin, Männlichkeit, Altern, Diagnostik, Therapie, Sexualität, Gesundheit, Lebensqualität, Kultur, Medizingeschichte, Körper, Kulturgeschichte, Medizinsoziologie, Gender Studies, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung